Loading...
ROSARIUM

ROSARIUM

Im Zentrum Fürths

Die Namensgebung Rosenstraße stammt aus dem Jahre 1850. Im Bereich der Gartenstraße und der südlich gelegenen Blumenstraße befand sich damals ein großzügiges Gartengelände, der Weißengarten und die Lochnerschen Gärten.

Bereits Ende des 18ten Jahrhunderts und des beginnenden 19ten Jahrhunderts wurde der Beginn der Stadterweiterung im östlichen Bereich begonnen, in Richtung Ludwigsbahnhof. In der Rosenstraße erfolgte dies erst von 1850 bis 1870. Gebaut wurde im Stil der spätklassizistischen Traufhäuser. Diese Gebäude prägen auch heute noch vollständig das geschlossen erhaltene Stadtbild.

Wenige Schritte vom pulsierenden Leben und den weitläufigen Flußauen entfernt, wohnt man zentral inmitten einer lebendigen Großstadt. Die hervorragende Lage bietet kurze Wege zum Stadtpark, zu den Pegnitzauen, zu den Märkten und zur Shopping- und Flaniermeile. Die Einkaufszentren, die Museen, das Stadttheater und das Fürthermare sind zu Fuß erreichbar.

Wohnen in historischer und dennoch moderner Architektur, mit einer Gebäudeausstattung, die modernsten Standards entspricht und keine Wünsche offen lässt. Fassaden und Straßen, die Geschichten schrieben. Geschichten von Menschen verschiedenster Herkunft und deren Träume, Geschichten von Erfolgen und vom Leben.

Zur Galerie

KONTAKT

AL-Immobilien
Projektentwicklung GmbH & Co. KG
Rudolf-Breitscheid-Str. 25
D - 90762 Fürth / Bay.

Telefon +49 (0)911 77 33 50
Telefax: +40 (0)911 77 33 08

eMail: info@al-immo.de

INFORMATIVES
AKTUELLE PROJEKTE